Parkplatzsex – Walter hat den Parkplatzsex Gutschein getestet.

Mein Erstes Mal Parkplatzsex.

Vorwort von Mr. Pornosparer: An dieser Stelle möchten wir uns bei Walter bedanken, der sich die Zeit genommen hat und seine Parkplatzsex Erlebnisse mit uns teilt. Wir würden uns sehr freuen, wenn mehr Kunden unserer Seite solche heißen Erlebnisse mit uns teilen würden. Alle Sexkontakt Gutscheine findest Du hier.

Eingesendet am 15.04.2017 von Walter.

Parkplatzsex Blowjob auf dem rasthof

Junge Frau bläst beim Parkplatzsex (Beispielbild).

Parkplatzsex Misserfolge und Erfolge mit dem Parkplatzsex Gutschein von Pornosparer.

Hallo Mr. Pornosparer. Ich habe vor kurzem den Parkplatzsex Gutschein eingelöst und mir Deinen Artikel über Sexkontakte und Parkplatzsex durchgelesen. Da es ja gerade wieder wärmer wird, habe ich mich dazu entschlossen es mit Parkplatzsex zu probieren. Ich muss an dieser Stelle sagen, all Deine Infos und Warnungen den Parkplatzsex betreffend sind mehr wie wahr!

Am Dienstag den 03.04. habe ich durch Zufall Deine Seite gefunden und war sofort begeistert. So viele Gutscheine und Informationen, ich bin an diesem tag nicht zum Arbeiten gekommen. Nachdem ich ein paar Gratis Cam Minuten getestet hatte, wollte ich es richtig Wissen. Also Parkplatzsex Gutschein eingelöst und mich auf der Seite umgesehen. In meiner Region, die ich hier aus Diskretion Gründen nicht nennen möchte, waren tatsächlich eine große Menge Gay Parkplätze verzeichnet aber auch einige Hetero Parkplatzsex Treffpunkte. Ich habe mich sehr altmodisch vorbereitet, eine Landkarte an meine Pinnwand gehängt und mit Nadeln die Parkplätze markiert auf denen Parkplatzsex möglich ist und Pärchen oder solo Frauen zu mindestens schon mal gesichtet wurden. Da ich Berufsbedingt viel mit dem Auto unterwegs bin und mich mit dem Bestimmen von Aktionsradien auskenne, war diese Vorgehensweise für mich die einfachste.

Am Freitag den 7. April machte ich mich mit Sagrotan, Frischetüchern und Kondomen bewaffnet auf den Weg. Sogar etwas zu Trinken, Essen und eine Decke hatte ich dabei. Bereit für tolle Parkplatzsex Abenteuer.

Auf der Suche Nach Parkplatzsex auf Parkplatz Nummer Eins.
Als Erstes Ziel für meine Parkplatzsex Suche hatte ich mir einen, sagen wir mal Pendlerparkplatz ausgesucht. Nach Aussagen anderer Mitstreiter, waren hier die Chancen zwar nicht sehr hoch, aber es war möglich dort zumindest auf Paare zu treffen, die freizügig und für Parkplatzsex offen sind. Mit Herzklopfen bog ich auf diesen Parkplatz in einem Waldstück gleich neben der Autobahn ein. Allerdings ohne Grund wie ich feststellen musste. Dort war nichts, aber auch garnichts, was mein Herzklopfen gerechtfertigt hätte. Mir war ja klar das ich auch etwas Geduld mitbringen musste, aber hier war noch nicht mal ein Strassenlicht! Nach gut einer halben Stunde warten kam ein Auto. Ich dachte schon oh jetzt geht es los, aber der Wagen drehte nur eine langsame Runde und fuhr dann wieder davon. Nach fast einer Stunde, bin ich dann gefahren, von einem geilen Parkplatzsex Erlebnis war ich noch meilenweit entfernt.

Parkplatz Nummer Zwei, Parkplatzsex auf jeden Fall! Für Gay`s und Bi Männer.
Um dieses Kapitel kurz zu halten, Parkplatz Nummer Zwei war schon etwas angenehmer, reges Treiben, leichte Beleuchtung. Allerdings jede Menge Kerle die entweder wie ich auf der Suche nach Parkplatzsex sind oder auf der Suche nach einem geilen Schwanz. Ich habe mir das Treiben eine Weile angesehen. Nach dem ich beim Pinkeln ganze Vier mal angesprochen wurde, ob ich nicht einen Blowjob möchte oder einem anderen Kerl einen blasen möchte. Entschloss ich mich diesen Platz ebenfalls zu räumen. Parkplatzsex ja, aber nicht um jeden Preis!

Echter Parkplatzsex so sollte es sein.

So stellt sich jeder echten Parkplatzsex vor! (Beispiel Bild)

Parkplatz Nummer Drei kein Parkplatzsex, nur eine Wohnwagen Nutte.
Auf Parkplatz Nummer Drei war es zwar besser (Keine Gay`s)! Allerdings sah es hier auch nicht nach Parkplatzsex aus. Ok, man hätte Sex haben können, mit einer Wohnwagen Nutte, deren alter Camper mindestens genau so alt und herunter gekommen war wie sie. Ich habe mit der Hoffnung, dass sich ein Pärchen auf der Suche nach Parkplatzsex hierher verirrt etwas Zeit ins Land gehen lassen und meinen Late Night Snack gegessen. Sollte es Parkplatzsex für Heteros garnicht geben? Ich bin etwas frustriert und ungefickt nach Hause gefahren. zum Glück hatte ich noch einige Camminuten auf meinem Konto bei Livestrip.

Samstag der 8. April. Noch etwas frustriert von meiner letzten Suche nach geilem Parkplatzsex, machte ich mich erneut auf den Weg. Heute hatte ich mir einen bei Paaren, Schwulen und gelegentlich Single Frauen sehr beliebten Parkplatz ausgesucht. Dieser sollte auch der Einzigste sein, den ich Heute besuchen wollte, da ich am Sonntag noch etwas vor hatte und nicht zu spät nach Hause wollte.

Parkplatzsex auf dem Truckerparkplatz?
Genau um 23:00 Uhr kam ich an diesem großen und weitläufigen Autobahnparkplatz an. Der Parkplatz war schon recht voll mit LKW`s und anderen Fahrzeugen die alle aus der Region kamen. Mir vielen direkt die Männer auf, die auf und ab gingen und nach einem allem Anschein nach geheimen Handzeichen im Gebüsch verschwanden. Ich hoffte, dass ich nicht schon wieder auf einem reinen Gay Parkplatz gelandet bin. Da ich auf einem etwas Dunkleren Teil der Rastanlage parkte, konnte ich das Treiben sehr gut beobachten. Nach etwa 30 Minuten bog ein Kleinwagen mit einem jungen Pärchen, mit Örtlichem Kennzeichen ein. Bei dem Gedanken an Parkplatzsex mit einer wesentlich jüngeren Frau fing es in meiner Hose schon an rund zu gehen. Ich beobachtete die Beiden, die nicht unweit von mir geparkt hatten eine Weile. Nach dem sie von ein Paar Männern gemustert wurden, die allerdings kein echtes Interesse zeigten (Waren wohl eher auf Parkplatzsex mit Kerlen aus), rauchten sie eine Zigarette und fingen an zu knutschen. Als ich sah, dass die junge Frau auf Tauchstation ging, machte ich mich auf den Weg. Ich positionierte mich ein paar Meter entfernt, so das die Beiden mich sehen konnten, ich allerdings nicht sehr viel. Da er mir kein Eindeutiges Handzeichen gab oder ein anderes Signal, schlich ich mich nur sehr langsam vorwärts. Nach 5 Minuten Stand ich etwa 2 Meter vom Auto entfernt und konnte alles wenn auch nur schlecht sehen der Kerl hatte auf jeden Fall Parkplatzsex! Mein Schwanz war steinhart und ich dachte mir, dann wichse ich ihn halt. Weder sie noch er ließen sich von mir stören. Anstalten mich näher ran zu winken, machten sie allerdings auch nicht. Da mich die ganze Situation doch schon sehr erregt hatte, bin ich sehr schnell gekommen und habe mich danach wieder in mein Auto zurück gezogen. Parkplatzsex war das noch nicht aber eine geile Voyeur Erfahrung!

Parkplatzsex mit Parkplatzluder

Parkplatzluder von Mydirtyhobby beim Parkplatzsex.

An meinem Auto habe ich mich mit den Feuchttüchern erst mal sauber gemacht, etwas getrunken und einen Snack zu mir genommen. Ich dachte mir, war es das schon? Das war meine Erste Parkplatzsex Erfahrung? Das kann es doch noch nicht gewesen sein! Bei den Beiden ist der Parkplatzsex dann auch nicht mehr sehr viel länger gegangen. Es wunderte mich etwas, dass ich der einzigste Mann auf diesem Parkplatz war, der Hetero Parkplatzsex interessanter fand, wie Gay Sex! Ich habe mir die Zeit etwas mit meinem Ipad vertrieben und mich Moralisch schon auf den Heimweg vorbereitet, als ein großer BMW mit einem Pärchen vor fuhr. Sie parkten und ich konnte sehen, dass sie eine Zigarette rauchten. Da der Wagen abgedunkelte Heckscheiben hatte und ich nicht mehr erkennen konnte, beschloss ich, eine Runde um das Fahrzeug zu drehen.

Als ich ins Innere schaute, konnte ich erkennen, dass sie eine sehr attraktive Blondine mit Silikonbrüsten und er der Typ Arnold Schwarzenegger war. Suchten diese beiden etwa Parkplatzsex? Als ich vor dem Auto vorbei lief, grüßten mich die Beiden sehr zuvorkommend, tuschelten dann etwas und lachten. Ich entschloss mich ein paar Meter entfernt stehen zu bleiben um die Beiden zu beobachten. Sie ließen sich nicht lange Bitten, nach etwas Geknutsche fummelte sie an seiner Hose rum. Was mich wunderte, die Innenbeleuchtung war an und er hielt eine Kamera.

Anmerkung von Mr. Pornosparer: Es kann sehr gut sein, dass Walter das unglaubliche Glück hatte, ein Deutsches Amateur Porno Pärchen beim Parkplatzsex zu ertappen. Leider hatte er nicht nach ihrem Künstler Namen gefragt. Beim Nächsten mal ist er sicher schlauer.

Parkplatzsex mit Amateur Porno Pärchen von MDH

Amateure bei Mydirtyhobby drehen Parkplatzsex Pornos und suchen Darsteller.

Sein Schwanz war erstaunlich schnell hart, aber bei so einer heißen Blondine, war das kein Wunder! Er schaute zu mir und winkte mich zu sich rüber. Sollte ich jetzt endlich Parkplatzsex erleben? Hatte sich das Warten gelohnt? Was jetzt kommt, hat mich ja schon etwas erschreckt! Während ihm diese Hammer Frau den Schwanz lutschte, fragte er mich in Seelen Ruhe ob ich nicht von außen kurz filmen könnte! Wow jetzt wurde ich auch noch zum Kameramann. Er sagte noch es ist ok wenn ich meinen Schwanz auspacke, gleiches Recht für alle! Aber daran war gerade nicht zu Denken. Viel zu beschäftigt war ich den geilen Blowjob einzufangen. Nach einer kurzen Zeit sagte er mir ich soll doch auf die Andere Seite vom Auto gehen und es ist ok wenn ich sie etwas mit meinen Fingern heiß mache. Ich wechselte also auf die Beifahrer Seite und er machte das Fenster genau soweit auf, dass ich mit meinem Arm hinein fassen konnte. Er instruierte sie auf alle Viere zu gehen und mir ihren Arsch entgegen zu strecken. Das Höschen hatte ich schnell unten und eine wunderbar junge und rasierte Muschie vor mir. Jetzt konnte ich nicht mehr inne halten und packte meinen Schwanz aus, der mindestens genau so hart wie der von ihrem Freund war. Die Maus war schon richtig feucht als ich meine Finger in ihre warme nasse Fotze gleiten ließ was von ihr mit einem angenehmen Stöhnen quittiert wurde. Nach dem ich sie einige Zeit gefingert hatte und mein Daumen auch mehrmals in ihrem Arschloch war, fragte mich ihr Freund, ob ich eine Decke dabei habe? Zum Glück war ich auf ein Parkplatzsex Abenteuer bestens vorbereitet, packte meinen Schwanz ein, was in diesem Zustand nicht sehr einfach war und holte die Decke aus meinem Auto. Auf dem Weg dorthin dachte ich noch kurz, mein erster Parkplatzsex und direkt mit so einer Rakete, ich suchte immer noch den Haken an der Sache.

Als ich mit der Decke zurück kam, waren die Beiden ausgestiegen und zu einer Picknick Bank gegangen auf der ich meine Decke ausbreiten sollte. Er fragte noch ob ich sauber bin, was ich durchaus bejahen konnte. Dann fragte er noch ob ich etwas dagegen hätte, wenn ich in dem Video zu sehen bin, was mir eigentlich keine Sorgen bereitete, da ich Single aus Überzeugung bin und wenn jemand meinen Schwanz erkennt, ja Bitte! Sie legte sich auf den Tisch, Er auf der einen Seite, ich auf der Anderen. Er fickte sie und die langen Beine mit den High Heels ruhten auf seinen Schultern. Er meinte ich soll ihr meinen Schwanz in den Mund stecken und es würde sie nicht stören, wenn ich sie etwas tiefer in den Mund ficken würde. Also das habe ich mir nicht zweimal sagen lassen! Ich meinen Schwanz der immer noch hart wie Beton war ausgepackt und ihn in den geilen Mund gesteckt. Vor lauter Geilheit hätte ich beinahe das Filmen vergessen also Kamera abwechselnd auf meinen und auf seinen Schwanz gerichtet. Zögerlich habe ich meinen Schwanz bis zur Hälfte in ihren Mund gesteckt, was von ihm nur mit einem gegrunzten “Noch Tiefer” kommentiert wurde. Also fing ich an, die kleine tief in den Mund zu ficken.

Parkplatzsex mit heißen Girls

Dann kam die Fragen der Fragen! Hast Du einen Gummi? Dann kannst Du auch mal ficken! Natürlich Fuchs wie ich bin, hatte ich mir einen meiner Kondome aus dem Auto mitgenommen. Ich streifte ihn mir über, sie beugte sich vorn über und ich hatte ihren geilen Arsch vor mir. Langsam schob ich meinen Schwanz in das schon vorgefickte Loch, dass zu meinem Erstaunen noch ziemlich eng war. Ich musste echt aufpassen, dass ich nicht meine Ladung in den Kondom baller schliesslich hat er gesagt, wenn ich komme, soll ich bescheid sagen, damit wir gemeinsam in ihr Gesicht kommen können. Nach etwa 5 Minuten Fickerei konnte ich nicht mehr, ich zog meinen Schwanz aus dem Loch und streifte das Gummi ab. Sie hat sich sofort vor uns gekniet und er hat mit zwei schnellen Handbewegungen die Sahne voll in ihr Gesicht gefeuert. Mein Schluss ließ noch kurz auf sich warten, aber dann ist es auch mir gekommen und ich habe ihr alles in das Hübsche Gesicht gespritzt. Glücklich und fertig haben sich die Beiden bei mir Bedankt? Wir haben dann noch kurz geredet, dass sie den Film im Internet veröffentlichen, was für mich total OK war und haben sich nach einer Zigarette auf den Weg gemacht.

Das war also mein erster Parkplatzsex, sicherlich nicht so wie ich mir Parkplatzsex vorgestellt hatte, aber auf jeden Fall geil! Sollte irgend jemand wissen, wo ich meinen Film sehen kann, würde ich mich auf eine Antwort freuen!

Ich möchte hier auch noch mal Mr. Pornosparer für seine Arbeit danken! Ich bin mir sicher er bekommt irgend eine Gegenleistung für das Veröffentlichen dieser Gutscheine, aber das ist mir total egal. Schließlich profitieren wir alle davon!

Schlusswort von Mr. Pornosparer: Vielen Dank Walter für diesen doch so ausführlichen Parkplatzsex Bericht! Wir sind uns 100% sicher, dass Du dieses Video in Kürze bei Mydirtyhobby oder Big7 sehen kannst. Leider können wir Dir ohne den Namen der Amateurin nicht sagen wo genau. Aber auf einer dieser Plattformen unter Garantie. Wir wünschen Dir weiterhin viel Erfolg bei Deinen Parkplatzsex Abenteuern!